„Alte Freundschaft, neues Wappen“

Zeichen der Verbundenheit zwischen Laudenbach und Elek

„Endlich komplettiert das Wappen unserer ungarischen Partnerstadt Elek unseren Rathausplatz“, so die Worte von Laudenbachs Bürgermeister Benjamin Köpfle. Dem vorausgegangen war die Idee, das Eleker Stadtwappen künstlerisch auf dem Vorplatz zum Rathaus zu integrieren.

„Der erste Entwurf hierzu stammt vom Laudenbacher Josef „Seppl“ Lehn“ wie Bürgermeister Köpfle verriet. „Unsere Mitarbeiter vom Bauhof haben das Wappen dann eingesetzt, sodass wir nun unserer Freundschaft zu Elek ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit setzen können“, so Köpfle weiter.

In einer kleinen Feierstunde bedankten sich Bürgermeister Köpfle und Susanne Mauriello, die Vorsitzende des Partnerschaftsausschusses, bei allen, die zur Verwirklichung des Projektes beigetragen hatten und übergaben den Platz seiner künftigen Bestimmung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s